Neue Narrative für planetare Bildung

Campus Universität Witten/Herdecke
Mehrere Termine

Auf der Suche nach neuen WIRs

Eine wichtige Leitfrage in dieser Vortragsreihe lautet: “Wie können wir Zeugnis über den Klimawandel ablegen und wie können wir neue Narrative für die planetarische Bildung schaffen?”
Die Anpassung an den Klimawandel ist eine evolutionäre Herausforderung, bei der wir verstehen müssen, dass wir die Zukunft tatsächlich mitgestalten. Wir denken jedoch, dass der Klimawandel ein technisches Problem ist, das mit Kohlendioxidemissionen zu tun hat. Aber es geht um mehr als das – es ist eine Anpassungsaufgabe, die auch unsere Überzeugungen, Werte und Weltanschauungen betrifft. Wir sollten nicht nur die praktischen, technologischen und verhaltensbezogenen Aspekte berücksichtigen, sondern auch die persönlichen und sozialen Aspekte. Um den blinden Fleck dieser Aspekte zu erkennen, brauchen wir neue Erzählungen mit einem neuen Bewusstsein. Diese Vortragsreihe lädt Wissenschaftler und Aktivisten ein, die neue WIRs konzipieren und praktizieren – globale, transgenerationale und planetarische WIRs.

Jeder Vortrag wird hybrid stattfinden – online und persönlich an der Universität – und alle Teilnehmer werden am 18. Juli zu einem planetarischen Kochen/Dinner eingeladen und ihre Kochkünste werden online präsentiert.

Termine

18.04.2024

19:00 - 20:30 Uhr

25.04.2024

19:00 - 20:30 Uhr

02.05.2024

19:00 - 20:30 Uhr

16.05.2024

19:00 - 20:30 Uhr

23.05.2024

19:00 - 20:30 Uhr

06.06.2024

19:00 - 20:30 Uhr

13.06.2024

19:00 - 20:30 Uhr

20.06.2024

19:00 - 20:30 Uhr

27.06.2024

19:00 - 20:30 Uhr

11.07.2024

19:00 - 20:30 Uhr

18.07.2024

19:00 - 20:30 Uhr

Prof. Kazuma Matoba

über den dozierender

Apl.-Professor an der Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft der UWH. Direktor des Instituts für Globale Integrale Kompetenz. Zudem Apl.-Professor für Interkulturelle Bildung und
Kommunikation an der Universität Witten/Herdecke, Mitbegründer des Instituts für
Globale Integrale Kompetenz e.V.

die erste veranstaltung findet in raum NB-DUGU.002an der universität witten/herdecke, alfred-herrhausen str. 48, statt. die sechs folgetermine finden in NB-CUGU.031c statt. Einen Lageplan erhalten sie durch klicken auf die raumnummer.

Bei Fragen können sie sich per Mail an die Seminarleitung wenden. Sie erhalten die Mailadresse und informationen zu den weiteren räumlichkeiten nach erfolgreicher Anmeldung.

Die Anmeldung zu diesem Seminar ist offen für alle Interessierte. Spezielle Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie die Mailadresse der Seminarleitung für Rückfragen zu Seminar und Ablauf. Bei allgemeinen Fragen melden sie sich gerne bei uns über das Kontaktformular.

Die Teilnahme an diesem Seminar ist kostenlos. Teilnahme nur nach Anmeldung. Der Anmeldeschluss ist der jeweils erste Seminartermin. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Freie Plätze werden in Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Wir informieren sie zeitnah per Mail, ob sie einen Platz erhalten haben.

    gefördert von: