Kunst der Improvisation

Campus Universität Witten/Herdecke
Mehrere Termine

Loslassen, Zulassen, Rauslassen

Loslassen – wie lasse ich die Erwartungen an eine Situation los? Wie betrete ich den (ungemütlichen) Bereich des Nicht-Wissens?

Zulassen – Wie komme ich an die Impulse, die in meinem Körper versteckt sind? Wie nutze ich meine Ängste, Blockaden als Motor für den künstlerischen Ausdruck?

Rauslassen – Welche Techniken unterstützen mich “aus mir raus zu gehen”? Wie werde ich unabhängig von den vielen Kommentaren, die mein Kopf so gerne gibt? Und welche kreativen Mittel möchte ich nutzen, um meine künstlerische Sprache zu verfeinern?

In unserem Workshop werden wir mit Körperarbeit beginnen um präsent zu werden und altes hinter uns zu lassen. Damit widmen wir uns dem innere Raum, der immer neu ist, der voll Kreativität und endloser Kraft steckt. Von dort aus können wir mit spielerischer Leichtigkeit erschaffen. Mithilfe von Partner:innenübungen werden wir die Sensitivität und Möglichkeiten unserer Bewegung erweitern. Daraus erobern wir uns den äußeren Raum. Aus dem neuen Körper-und Raumgefühl entsteht unsere Improvisation: Alleine, in Kontakt und in der Gruppe – mit Bewegung und Stimme.

Termine

02.05.2024

09:00 - 19:00 Uhr

15.05.2024

09:00 - 19:00 Uhr

23.05.2024

13:30 - 19:00 Uhr

Tabea Gregory

über die dozierende

Seit 2017 kreiere ich freischaffend Performances, Klang-, Tanz- und Theaterstücke und bin als Dozentin tätig. Meine Kurse sind durch Spielfreude, Neugier, Arbeit an innerer Haltung und Präsenz gekennzeichnet. Mir geht es darum, einen Raum zu erschaffen, in der die uns so bekannt scheinende Welt neu entdeckt werden kann. Gleichzeitig möchte ich die nötigen Techniken vermitteln, die es braucht, um die daraus gewonnene Inspiration zum Ausdruck zu bringen.

Der erste Seminartermin findet in raum NB-BEGE.022a/b, an der universität witten/herdecke, alfred-herrhausen str. 48, statt. einen Lageplan erhalten sie durch klicken auf die raumnummer.

Die weiteren räumlichkeiten werden beim auftakttermin bekannt gegeben. Bei Fragen können sie sich per Mail an die Seminarleitung wenden. Sie erhalten die Mailadresse nach erfolgreicher Anmeldung.

Die Anmeldung zu diesem Seminar ist offen für alle Interessierte. Spezielle Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie die Mailadresse der Seminarleitung für Rückfragen zu Seminar und Ablauf. Bei allgemeinen Fragen melden sie sich gerne bei uns über das Kontaktformular.

Die Teilnahme an diesem Seminar ist kostenlos. Teilnahme nur nach Anmeldung. Der Anmeldeschluss ist der jeweils erste Seminartermin. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Freie Plätze werden in Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Wir informieren sie zeitnah per Mail, ob sie einen Platz erhalten haben.

    gefördert von: