Vom Hof zum Teller

Universität Witten/Herdecke & Günnemann-Kotten Rüdinghausen
Mehrere Termine

Eine Einführung in die landwirtschaftlichen Selbstversorgung.

Willkommen auf dem Günnemann Kotten, einem alten Fachwerk-Hof, gut getarnt gelegen, inmitten von Witten-Rüdinghausen.

Mit dem Fokus auf “Regeneration” wollen wir hier mit euch wahrnehmen, lernen und ackern.
Wie können wir mit unserem Handeln einen Impact auf die Entstehung und den Erhalt lebendiger Landschaften haben? Wie hängt die eigene, individuelle Regeneration mit der Regeneration der Umwelt zusammen? Wie verändert sich unsere Haltung und Beziehung zu dem Ort, an dem wir praktisch zur Regeneration beitragen?

Diesen und vielen weiteren Fragen möchten wir im Rahmen von 4 Seminartagen nachkommen, an denen wir gemeinsam den Günnemann Kotten kennen- und lesen lernen und ganz konkret zur Verbesserung der vorhandenen Wasserspeicher beitragen.

Termine

25.04.2024

13:30- 19:00 Uhr

23.05.2024

09:00 - 19:00 Uhr

06.06.2024

09:00 - 19:00 Uhr

Hannah Zirngiebl & Lisa Oberschelp

über die dozentin

Lisa Oberschelp ist Diplom Geo-Ökologin und Mitarbeiterin bei der Gesellschaft für Lebendige Landwirtschaft Wuppertal. Sie lehrte unter anderem an der Cusanus Hochschule zum Thema solidarische Ernährungswirtschaft.

hannah zirngiebl ist Agrar- und Ernährungsreferentin. sie beschäftigt sich mit dem Ernährungssystem und wie man es gesünder machen kann.

dieses seminar findet bei gutem wetter am günnemann-kotten, brunebecker straße 98, 58454 witten-rüdinghausen, statt. bei schlechtem wetter und anderen fragen können sie sich per mail an die seminarleitung wenden. sie erhalten die mailadresse nach erfolgreicher anmeldung.

Die Anmeldung zu diesem Seminar ist offen für alle Interessierte. Spezielle Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie die Mailadresse der Seminarleitung für Rückfragen zu Seminar und Ablauf. Bei allgemeinen Fragen melden sie sich gerne bei uns über das Kontaktformular.

Die Teilnahme an diesem Seminar ist kostenlos. Teilnahme nur nach Anmeldung. Der Anmeldeschluss ist der jeweils erste Seminartermin. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Freie Plätze werden in Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Wir informieren sie zeitnah per Mail, ob sie einen Platz erhalten haben.

In Kooperation mit:

    gefördert von: