Die Demokratie in mir. Gesellschaft, Kommunikation und ich

Campus und Wiesenviertel Witten
Mehrere Termine

Gerechtigkeit, Teilhabe, Partizipation, Vielfalt in mir selbst und miteinander erleben.

Dieses Seminar ist ein gruppendynamisches Selbsterfahrungs-Seminar. Wir arbeiten mit der Betzavta-Methode. es geht darum, Werte wie Gerechtigkeit, Teilhabe, Partizipation und Vielfalt in sich selbst zu erleben sowie das je eigene Verhalten und Kommunikation unter die Lupe zu nehmen. In diesem Seminar gilt „Lernen durch Erleben“. In einer ausgewogenen Mischung aus gruppendynamischen Erfahrungen sowie einem Blick hinter die Kulissen von Kommunikations-, Konflikt- und Gesellschaftsdynamiken sollen hier demokratische Werte auf ihre Alltagstauglichkeit geprüft und die Komplexität demokratischer Entscheidungsprozesse hautnah erfahren werden.

Termine

12.04.2024

15:00 - 16:00 Uhr

16.05.2024

09:00 - 19:00 Uhr

06.06.2024

09:00 - 19:00 Uhr

20.06.2024

13:30 - 18:30 Uhr

Anna Hürten und Jonas Heidebrecht

über die dozierenden

Anna hürten: ist politische Bildnerin und Sozialarbeiterin. Darüber hinaus hat sie Masterabschlüsse in Politikwissenschaft, Philosophie und Gender Studies und ist zertifizierte Betzavta-Demokratietrainerin. Seit 2015 ist sie freiberuflich in der außerschulischen Bildungsarbeit tätig.

jonas heidebrecht: ich bin Trainer in der politischen Bildung, Graphic Recorder und Illustrator. Seit mehreren Jahren arbeite ich in verschiedenen Projekten der jugend- und erwachsenenbildung mit dem Fokus auf Demokratievermittlung und Erinnerungskultur.

 

Ort nach absprache. bei fragen können sie sich per mail an die seminarleitung wenden. sie erhalten die mailadresse nach erfolgreicher anmeldung.

Die Anmeldung zu diesem Seminar ist offen für alle Interessierte. Spezielle Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie die Mailadresse der Seminarleitung für Rückfragen zu Seminar und Ablauf. Bei allgemeinen Fragen melden sie sich gerne bei uns über das Kontaktformular.

Die Teilnahme an diesem Seminar ist kostenlos. Teilnahme nur nach Anmeldung. Der Anmeldeschluss ist der jeweils erste Seminartermin. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Freie Plätze werden in Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Wir informieren sie zeitnah per Mail, ob sie einen Platz erhalten haben.

In Kooperation mit:

    gefördert von: