Migration und Integration

Campus Universität Witten/Herdecke
Mehrere Termine

Theorien, Trends und Praxis in NRW, Deutschland, Europa und der Welt

Diese veranstaltung bietet einen umfassenden Einblick in die dynamische und komplexe Thematik von Migration und Integration. Die teilnehmenden erhalten einen Überblick über wichtige theoretische Konzepte und Ansätze zur Erklärung von Migrationsbewegungen sowie zur Gestaltung von Integrationsprozessen. Aktuelle Trends und Entwicklungen des weltweiten Migrationsgeschehens, insbesondere im Kontext der europäischen Migrationspolitik, werden behandelt.

Die historischen und aktuellen Herausforderungen und Chancen des Einwanderungslandes Deutschland werden thematisiert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Analyse kommunaler und nationaler Migrationspolitiken und ihrer praktischen Umsetzung.
Durch interaktive Diskussionen, Fallstudien und Praxisbeispiele erwerben die Studierenden ein fundiertes Verständnis für die komplexen Zusammenhänge von Migration und Integration sowie für die Gestaltung und Evaluation entsprechender politischer Maßnahmen und Programme.

Termine

21.06.2024

14:00 - 19:00 Uhr

22.06.2024

09:00 - 16:15 Uhr

27.06.2024

14:00 - 19:00 Uhr

28.06.2024

09:00 - 16:15 Uhr

Prof. Haci-Halil Uslucan und Dr. Cem Sentürk

über die dozierenden

Prof. dr. Haci-Halil Uslucan ist Professor für Moderne Türkeistudien und Integrationsforschung an der Universität Duisburg-Essen.

Dr. cem sentürk ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung (ZfTI), wo er den Programmbereich „Partizipation in Wirtschaft und Kommune“ leitet. Seit 2021 unterrichtet er „Migration und Integration“ an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

das seminar findet am campus der universität, alfred-herrhausen-str. 50, im raum 1.170b statt. Einen lageplan erhalten sie durch klicken auf die raumnummer.

Bei Fragen können sie sich per Mail an die Seminarleitung wenden. Sie erhalten die Mailadresse nach erfolgreicher Anmeldung.

Die Anmeldung zu diesem Seminar ist offen für alle Interessierte. Spezielle Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie die Mailadresse der Seminarleitung für Rückfragen zu Seminar und Ablauf. Bei allgemeinen Fragen melden sie sich gerne bei uns über das Kontaktformular.

Die Teilnahme an diesem Seminar ist kostenlos. Teilnahme nur nach Anmeldung. Der Anmeldeschluss ist der jeweils erste Seminartermin. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Freie Plätze werden in Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Wir informieren sie zeitnah per Mail, ob sie einen Platz erhalten haben.

    gefördert von: