Philosophischer Salon

Im Café Leye
Mehrere Termine

Ein Salon zum gemeinschaftlichen philosophieren, nachdenken, spekulieren.

Was ist der Sinn des Lebens, das Wesen der Welt, die Stellung des Menschen in der Welt? Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? In diesem Seminar wollen wir gemeinsam philosophieren, nachdenken, spekulieren. Den Rahmen dafür bildet das Café Leye, direkt in der Fußgängerzone der Wittener Innenstadt.

An unseren fünf Abenden wollen wir uns diesmal ausschließlich mit Texten von herausragenden Philosophinnen widmen. Jeder dieser Abende wird angeleitet von einer anderen Expertin oder einem anderen Experten: Dr. Andreas Lingg mit einer Einführung in das Denken von Danielle Ellen, danach Dr. Eva Weiler mit einer Arbeit von Silvia Federici, anschließend apl. Prof. Dr. Kazuma Matoba mit einem Einblick in das Werk von Karen Barad, Dr. Johanna Hueck zu Hannah Arendt und abschließend Dr. Verena Rauen mit einem Exkurs zu Elena Esposito.

Termine

Samstag, 03.12.2022

16:00 - 19:00

Samstag, 10.12.2022

16:00 - 19:00

Samstag, 17.12.2022

16:00 - 19:00

Samstag, 21.01.2023

16:00 - 19:00

Samstag, 28.01.2023

16:00 - 19:00

Die Veranstaltungen dieser reihe sind kostenlos und offen für alle Interessierten. veranstaltungsort ist das café Leye, Bahnhofstraße 13, 58452 Witten. eine Anmeldung ist nicht notwendig. wenn Sie die textgrundlage des jeweiligen Abends zur vorbereitung erhalten möchten schreiben Sie einfach eine kurze Nachricht an diese mailadresse.

In Kooperation mit:

    gefördert von: