Neue Narrative für planetare Bildung: Neue WIRs

Uni Witten/Herdecke, Raum U. 031c & Zoom
23.05.2024

Neue Narrative für planetare Bildung: Neue WIRs

Eine wichtige Leitfrage in der Vortragsreihe lautet: „Wie können wir Zeugnis über den Klimawandel ablegen und wie können wir neue Narrative für die planetarische Bildung schaffen?“

Prof. Dr. Jan-Christoph Heilinger – Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft der UW/H: Die Klimakrise – und ich

Eine gewichtige Frage, die viele Menschen angesichts immenser, struktureller Probleme wie etwa dem Klimawandel umtreibt, lautet: Was kann ich angesichts der Größe der Krise schon ausrichten? In meinem Vortrag werde ich diese Frage aus Sicht der Praktischen Philosophie analysieren und diskutieren und dabei einen pragmatischen Weg vorschlagen, wie wir über unsere eigene Verantwortung nachdenken und ihr gerecht werden können, selbst wenn wir als Einzelne zunächst nur wenig bewirken können; selbst wenn wir auch weiteren, konfligierenden Verpflichtungen nachkommen müssen; und selbst wenn die Chance, sich vollständig richtig zu verhalten, ohnehin nicht gegeben ist.

Die Teilnahme an der Vortragsreihe ist in Präsenz an der Universität Witten/Herdecke (ohne Voranmeldung) und über ZOOM (mit Anmeldung) möglich.

Anmeldung Zoom: https://uni-wh-de.zoom.us/meeting/register/tZYpcu-qqjwjHNYxH2kGJfldyaVrxqX0d1Me

eine veranstaltung von:

    gefördert von: