CLOSE-UP! #8

im Kitten & Online
19. Mai, 19.30 Uhr

Was Ihr schon immer über Kunst wissen wolltet, aber bisher nicht zu fragen wagtet – diesmal mit Michalis Nicolaides und Frederike Möller

Die Gesprächsreihe CLOSE-UP! Was Ihr schon immer über Kunst wissen wolltet, aber bisher nicht zu fragen wagtet findet in Kooperation mit dem Unikat monatlich während des Semesters statt. Dafür werden Künstler*innen und Filmemacher*innen eingeladen, die über ihren Beruf und ihre Berufung, über ihre Ansprüche an Kunst, Gesellschaft und Zukunft erzählen – und sich den Fragen des Publikums stellen. Im Mai sind der Videokünstler Michalis Nicolaides und die Pianistin Frederike Möller zu Gast.

Erzählen werden Nicolaides und Möller von ihrem einzigartigen Projekt „Raumkonzert“, dessen Realisation bei uns in Witten derzeit angestrebt wird. Musiker*innen spielen separat in unterschiedlichen Räumen eines Gebäudes und werden per Videoschaltung und im Zoom-Format zum Orchester. Das Publikum kann herumgehen und beides erleben: sowohl die „Solo“-Musiker*innen als auch das Zusammenspiel aller im Konzertsaal. Für den Neubau der Universität Witten-Herdecke haben Michalis Nicolaides und Frederike Möller eigens ein „Raumkonzert“ entwickelt: 20 Musiker*innen aus dem Uni-Orchester unter Leitung von Prof. Ingo Reihl sollen Werke von Charles E. Ives und Wolfgang Amadeus Mozart aufführen. Bevor es jedoch so weit ist, werden die beiden kreativen Köpfe zu den Hintergründen und den Herausforderungen des Projekts in diesem Künstlergespräch befragt.

Moderation: Prof. Dr. Renate Buschmann, Lehrstuhl Digitale Künste und Kulturvermittlung, WittenLab

 

 

dieses event ist kostenlos und offen für alle interessierten. es ist Keine anmeldung notwendig. Teilnahme ist möglich entweder vor Ort, im Kitten, Bahnstraße 63, 58452 Witten, oder online, via Zoom:

klicken sie hierfür auf den folgenden button Livestream

(meeting-id: 831 6102 9929; kenncode: kunst).

 

    gefördert von: