How to Kulturarbeit

Universität Witten/Herdecke & Wiesenviertel Witten
Mehrere Termine

Wir gehen mit euch raus in die Stadt und erschaffen zusammen ein Kulturprojekt!

Wir gehen mit euch raus in die Stadt und erschaffen zusammen ein Kulturprojekt! Im Laufe des Seminars und der Entwicklung des Projektes arbeiten wir uns an folgenden Fragestellungen entlang:

Wie kann produktives und gesundes kollektives Arbeiten aussehen? Wie schaffen wir unsere eigenen Arbeitsstrukturen außerhalb vorgegebener Hierarchien? Hierfür gibt es keine erlernbaren Regeln oder Schemata – auch heimlich_laut sind nur insofern Expert:innen, als sie sich in einem ständigen Prozess des Aushandelns, Ausprobierens und Scheiterns befinden. Sie teilen ihre Erfahrungen mit den Teilnehmenden – positive wie negative. Auf dieser Basis entwickeln die Teilnehmenden eine Form für ihre Zusammenarbeit, welche immer wieder überprüft wird.

Welche Lücke wollen wir füllen? Was braucht die Stadt Witten? Was brauchen wir/ ich in Witten? Was fehlt? Durch die Erkundung der Stadt und die Erfahrungen der Teilnehmenden mit dem Leben in Witten suchen wir nach einer Lücke, einer Nische, einem Bedarf, den es gibt.

Was bringen die Teilnehmenden mit und was wollten sie schon immer mal ausprobieren? Wir entwickeln auf der Basis ihrer vereinten Kompetenzen, Wünsche, Netzwerke und Ideen gemeinsam ein Projekt, welches diese Nische füllt und innerhalb des Seminars als Abschluss umgesetzt wird.

Termine

Samstag, 22.10.2022

09:00 -16:00

Samstag, 05.11.2022

09:00 -16:00

Samstag, 10.12.2022

09:00-16:00

Freitag, 21.01.2023

09:00-16:00

Der erste termin dieses seminars findet in der UNiversität Witten/Herdecke, Raum 2.303 (altes Hauptgebäude, 2. Stock), Alfred-Herrhausen-Straße 50, 58455 Witten, statt. An diesem Termin werden die weiteren Seminarorte bekannt gegeben. bei Fragen können sie sich per Mail an die Seminarleitung wenden. Sie erhalten die Mailadresse nach erfolgreicher Anmeldung.

Die Anmeldung zu diesem Seminar ist offen für alle Interessierte. Spezielle Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie die Mailadresse der Seminarleitung für Rückfragen zu Seminar und Ablauf. Bei allgemeinen Fragen melden sie sich gerne bei uns über das Kontaktformular.

Die Teilnahme an diesem Seminar ist kostenlos. Teilnahme nur nach Anmeldung. Der Anmeldeschluss ist der jeweils erste Seminartermin. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Freie Plätze werden in Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Wir informieren sie zeitnah per Mail, ob sie einen Platz erhalten haben.

In Kooperation mit:

gefördert vom

heimlich_laut Kollektiv

über die dozierenden

diese Seminar wird geleitet vom heimlich_laut Kollektiv. Dazu gehören u.a.

kata kern. Ich lebe seit 10 Jahren in Witten und bin Festivalproduzentin und Projektleiterin für verschiedene Kunst- und Kulturformate. Ich arbeite meist für kleine bis mittelgroße Theater- und Kunstfestivals mit Schwerpunkt auf performativen Künsten.

Christopher reske. ich studiere Soziale Arbeit und habe viel mit Jugendlichen gearbeitet. wenn ich gerade keine Soziale Arbeit mache, beschäftige ich mich mit Musik und Kultur in verschiedenen Bands, als DJ und als Veranstalter in Kollektiven.

 

auf einen blick

    gefördert von: